Steinbruchweg

Wegstrecke: ca. 9 km
Gehzeit: ca. 2:15 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Ausgangspunkt: Eging

Ausgangspunkt ist der Parkplatz bei der Therme Eging am See. Vom Parkplatz geht es hoch zum Kreisverkehr und dort links Richtung Harmering. Nach ca. 200 m zweigt rechts die Einzendoblstraße ab. Jetzt folgt man den Beschilderungen „Steinbruchweg“ „rote 4“. Vorbei an Fischweihern geht es zum Neißendorfer Steinbruch in Einzendoblmühle. Weiter an der Kleinen Ohe bis Einzenberg und von dort zum Steinbruch Gramlet. Nach dem Steinbruch zweigt im Wald rechts bergab der DVV-Wanderweg ab. Nach kurzer Zeit ist auch die „rote 4“ wieder zusehen, der man bis Eging folgt.
Beim Rosenium, das ist der erste Wohnblock links, verläßt man den Wanderweg, geht vor dem Wohnblock links in die Bahnhofstraße und rechts vor bis zur Fürstensteiner Straße. Hier rechts bis zur Einmündung der Preintinger Straße auf der linken Seite. Auf dieser kommt man über die Peinkofer Straße rechts direkt zum Ausgangspunkt zurück.

 

 

 

Gesamtstrecke: 8.76 km
Maximale Höhe: 504 m
Minimale Höhe: 350 m
Gesamtanstieg: 260 m
Gesamtabstieg: -274 m
Total time: 02:50:52
Herunterladen