Über den Eidenberger Lusen zum Bärnloch.

Wegstrecke:  ca. 6 km
Gehzeit: ca. 2 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Ausgangspunkt: Monigottsöd

Ausgangspunkt ist ein kleiner Wanderparkplatz neben der Straße von Hartmannsreuth nach Monigottsöd (fürs Navi: Wegscheid, Monigottsöd 5). Der Bärnlochweg führt bergauf Richtung  Wald. Am Waldrand kann man weiter rechts dem Bärnlochweg folgen oder man nimmt eine Abkürzung und geht geradeaus auf dem Schotterweg in den Wald.  Es geht ein kurzes Stück steil bergauf, vorbei an interessanten Felsformationen.  Nach einem kleinen Abstieg erreicht man nach ca. 20 Minuten die Kapelle beim Eidenberger Lusen.  Rechts vorbei führt der Weg zum Gipfel. Von dort reicht der Blick zum Dreisessel, Steinernen Meer und Plöckenstein.

Vom Gipfel führt rechts ein schmaler Pfad wieder abwärts oder man geht zurück zur Kapelle und auf dem ausgewiesenen Bärnlochweg weiter bis Eidenberg. An der Kreuzung bei der Kapelle biegt man  links ab und folgt weiter dem Bärnlochweg. Dieser führt rechts auf einem Feldweg  hinab zum Osterbach. Am rechten Ufer des Bachs geht es entgegen der Fließrichtung ins Bärnloch. Nach der Schutzhütte führt der Weg nach links weg vom Bach, aus dem Wald und hinauf nach Monigottsöd. Dort geht man an der Einmündung in die Teerstraße nach links und ist nach ca. 500 m wieder am Ausgangspunkt.

 

 

Gesamtstrecke: 5977 m
Maximale Höhe: 728 m
Minimale Höhe: 523 m
Gesamtanstieg: 309 m
Gesamtabstieg: -323 m
Gesamtzeit: 04:23:25
Herunterladen