Nothelfer-Steig

Wegstreckee: ca. 10,3 km
Gehzeit: ca. 2:50 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Ausgangspunkt: Patersdorf Bahnhof

Ausgangspunkt ist der Bahnhof Patersdorf. Parkmöglichkeit besteht vor dem Bahnübergang links nach ca. 100 m. Wieder zurück am Bahnübergang folgt man jetzt links dem Wegweiser „Nothelfer-Steig“ mit der „roten 20“. Der Rundweg ist durchgehend beschildert. Nach Neumühle zweigt der Wanderweg bei einem Kreuz links in den Wald ab. Vorbei an einigen Steinbruchseen überquert man bei Fratersdorf die B 85. Nach einem kurzen Stück auf der Teerstraße  geht es links wieder in den Wald zur 14-Nothelfer-Kapelle.
Von dort folgt man weiter dem Nothelfer-Steig über Vorderdietzberg und Hinterdietzberg. In Hinterdietzberg geht es jetzt links leicht bergab bis zur Teisnach. Dort links am Fluss entlang und über einen Steg wieder leicht bergauf zum Bahnübergang. Die Gleise überquert man im weiteren Verlauf noch zweimal bis man wieder am Bahnhof von Patersdorf ist, wo sich die Runde schließt.

 

 

Gesamtstrecke: 10301 m
Maximale Höhe: 652 m
Minimale Höhe: 413 m
Gesamtanstieg: 380 m
Gesamtabstieg: -347 m
Gesamtzeit: 04:39:53
Download file: Nothelfer Steig.gpx