Von Kaikenried zum Berliner Kreuz

Wegstrecke: ca. 11,5 km
Gehzeit: ca. 3:15 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Ausgangspunkt: Kaikenried

Ausgangspunkt ist der Parkplatz bei der Sparkasse in Kaikenried (fürs Navi: Teisnacher Str. 15, 94244 Teisnach). Man geht die paar Meter hoch zur Wandertafel und folgt links dem Wegweiser zum Berliner Kreuz. Zunächst geht es auf der Altenmaiserstraße bergauf und dann links in den Waldweg. Nach einer großen Ruhebank mit herrlichem Ausblick auf Kaikenried und die Vorwaldberge, folgt ein kurzer Abstecher links zum Hallerberger Wegkreuz hinunter. Gegenüber am Hang ist ein Schau- und Lehrbienenstand. Wieder zurück auf dem Wanderweg gelangt man nach kurzer Zeit im Wald zum Berliner Kreuz.
Weiter geht es jetzt auf dem Hallerberg Weg bis Altenmais. An der Einmündung links und beim nächsten Wegweiser wieder links nach Bärmannsried. Der Wanderweg führt durch den Wald  abwärts zum Schwarzen Regen. Hoch über dem linken Ufer schlängelt sich der Weg bis Bärmannsried. Am Ortsende liegt eine schöne neue Kapelle, Tische und Bänke laden zu einer Rast ein. Danach geht es ein kurzes Stück auf der Teerstraße zum Ausgangspunkt in Kaikenried zurück.

 

 

Gesamtstrecke: 11487 m
Maximale Höhe: 689 m
Minimale Höhe: 484 m
Gesamtanstieg: 344 m
Gesamtabstieg: -384 m
Gesamtzeit: 04:39:31
Download file: Kaikenried.gpx