Kapellenrundweg Tittling

Wegstrecke: ca. 11,7 km
Gehzeit: ca. 2:45 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Ausgangspunkt: Tittling

Ausgangspunkt ist der kostenlose Großparkplatz am Kirchweg in Tittling. Die Tour ist durchgehend mit der „roten 10“ markiert. Man geht hoch zum Marktplatz und dort rechts weiter. Am Ende des Marktplatzes biegt man rechts bergab in die Färbergasse ab. Nach ca. 180 m biegt man an der Einmündung links ab und geht geradeaus bis zum Ende der Straße. Hier zunächst links und dann rechts auf die Insel. Nach ca. 150 m trifft man rechts auf die erste Station des Kapellenrundwegs, ein Kreuz mit einem kleinen Altar in einer Mauernische.
Weiter geht es bis zur Einmündung in die Maseringer Straße, hier links bis zur Passauer Straße. Diese überquert man und geht rechts auf dem Gehweg weiter. Am Ortsende biegt man links in die Pretzer Straße und nach ca. 100 m rechts zur Preminger Höhe mit dem Friedenskreuz ab. Dort hat man einen schönen Rundumblick.
Jetzt geht es wieder bergab nach Pretz. Zur Dorfkapelle macht man einen ca. 140 m Abstecher nach links in das Dorf. Wieder zurück an der Einmündung geht es leicht bergauf. Auf der Kuppe sieht man links unten das nächste Ziel, die St. Kolomann Kirche.
Nach der Kirche folgt man den Wegweisern nach Hof. In der Ortsmitte kommt man an der Dorfkapelle vorbei. Die Straße führt bergauf nach Farnham. Zwischendurch hat man wieder einen schönen Blick auf die Bayerwald Berge. Die Kreisstraße PA 19 überquert man geradeaus, wandert auf der Kreisstraße PA 27 weiter und biegt nach gut 250 m rechts auf das kleine Teersträßchen Richtung Wald ab. Es geht ein kurzes Stück durch das Wäldchen und dann am Waldrand entlang. An der 2. Abzweigung nach links biegt man in den Kapellenweg bergab ab. Hier kommt man zur Wallfahrtskapelle Maria Bründl.
Von der Kapelle geht es steil bergauf nach Witzmannsberg. An der Einmündung in die Hauptstraße biegt man links, nach gut 100 m rechts und gleich wieder links in den Weiherweg ab. Die Straße führt zunächst bergab über einen kleinen Bach und steigt dann wieder an nach Niederham. In der Ortsmitte kommt man an der Dorfkapelle vorbei.
Nach der Ortschaft biegt man an der Einmündung nach rechts Richtung Badlhof ab.
An der Einmündung bei Anschießing sieht man schon rechts im Dorf die nächste Kapelle. Wieder zurück an der vorherigen Einmündung wandert man jetzt rechts leicht bergauf nach Tittling. Am Ortseingang geht man rechts weiter bis zur Abzweigung der Muggenthaler Straße. Hier trifft man auf eine weitere kleine Kapelle.
Man wandert zunächst auf der Muggenthaler Straße und dann rechts auf der Carossastraße weiter bis zur Kreuzung Hafnergasse. Geradeaus drüber geht es bergauf zum Blümersberg. Hier hat man wieder einen wunderbaren Rundumblick.
Zurück zum Ausgangspunkt führt jetzt ein Wiesenweg bergab zum Marktplatz.

 

 

Gesamtstrecke: 11696 m
Maximale Höhe: 572 m
Minimale Höhe: 438 m
Gesamtanstieg: 395 m
Gesamtabstieg: -373 m
Gesamtzeit: 04:04:10
Download file: Kapellenrundweg.gpx